Endlose Sandstrände, gutes Essen und einzigartige Natur – all das garantieren Ferien an der Nordsee. Ferienziele an der deutschen Nordseeküste gibt es viele. Da wären zunächst die ost- und nordfriesischen Inseln, die zumeist touristisch gut erschlossen sind. Auch die Nordseeküste Niedersachsens und Schleswig-Holsteins ist fast durchgängig auf Tourismus eingestellt, sodass es nirgends schwierig wird, die passende Unterkunft für das Ferienvergnügen zu finden.

Die Luft an der Nordsee gilt als besonders gesund und seit dem 19. Jahrhundert zieht es Kururlauber hierher. Bekannte Seebäder wie St. Peter-Ording oder Inseln wie Amrum, Norderney oder Juist erfreuen sich noch immer großer Beliebtheit für einen erholsamen Urlaub. Hier gibt es eine große Auswahl an Hotels für jeden Geschmack, im Trend liegen Hotels mit Wellness-Angeboten wie zum Beispiel das Strandgut Resort in St. Peter-Ording oder das Hotel Georgshöhe auf Norderney. Egal ob man eine Hotelsuite mit Megasofas oder lieber ein gemütliches Ferienappartement buchen möchte, die Tourismuszentralen der Nordseeorte geben gerne Auskunft über das Angebot vor Ort. Auch wer eine gemütliche Ferienwohnung Nordsee sucht, ist hier an der richtigen Adresse.

Wer an Partys und Nachtleben interessiert ist, für den ist Sylt das passende Ziel. Im bekannten Pony Club oder im Roten Cliff kann man mit vielen anderen Tanzwütigen die Nächte durchfeiern. Sylt ist auch eine der ersten Adressen für große Events wie zum Beispiel den Windsurf-Worldcup. Genau so interessant ist der Kitesurf-Worldcup, der jährlich in St.Peter-Ording Station macht und viele Hunderte Sportler und Zuschauer anlockt. Wegen des beständig wehenden Windes ist die Nordsee ein Paradies für Surfer und Kiter. Wer im Urlaub gerne eine dieser Sportarten erlernen möchte, findet in einer der Surfschulen, die es in vielen Küstenorten gibt, garantiert den passenden Kurs.

Ein Muss für jeden Nordseeurlauber ist Fisch essen. Fischbrötchen am Husumer Hafen oder eine frische Nordseescholle im Cuxhavener Fischrestaurant Meeresfrüchte,- überall an der Nordsee findet man eine große Auswahl an leckeren Fischspeisen vor. Und warum nicht einmal eine große Tüte Krabben kaufen und selbst pulen? Nicht nur mit Kindern ein einmaliges Erlebnis.

IT