Bremerhaven ist die einzige deutsche Großstadt, die sich direkt an der Nordsee befindet. Die fischverarbeitende Industrie und der Überseehafen sind die Eckpunkte dieser Seestadt, in der ein modernes Passagierterminal für Kreuzfahrten und Werften ihren Sitz haben. Auf der sturmsicheren Geeste befinden sich viele der alten Stadtkerne des heutigen Bremerhavens: Geestemünde, Wulsdorf und Leherheide. Im Jahre 2005 ist die Stadt als bedeutender Standort für Forschung und Wissenschaft mit dem Titel “Stadt der Wissenschaft” ausgezeichnet worden.

Sehenswürdigkeiten in Bremerhaven

Mit dem Deutschen Schiffahrtsmuseum erhielt Bremerhaven 1973 das bedeutendste maritime Museum Deutschlands. Neben den Ausstellungen wird Forschungsarbeit im Schiffahrtsmuseum zu unterschiedlichen Themen der Schifffahrt betrieben. Auf dem Radarturm haben Besucher einen schönen Ausblick über die Seestadt. Im Museumshafen befinden sich zur Besichtigung und zum Bestaunen zahlreiche Schiffe und ein U-Boot. Das Deutsche Auswandererhaus ist seit 2005 Europas größtes Erlebnismuseum zum Thema Auswanderung. Im Forum Fischbahnhof können Besucher das große Meerwasser Aquarium Atlanticum besichtigen. Mit interaktiven Medien, wie Dias, Computern und Filmen erlebt man eine Welt rund um das Thema Meer und Fische. Der Themenzoo am Meer ist spezialisiert auf nordische und wasserlebende Tierarten und ist der öffentliche kleinste Zoo Deutschlands. Im Leuchtturm Brinkamahof befindet sich die kleinste Kneipe von Bremerhaven.

Veranstaltungen und Parks

Das größte Windjammertreffen Europas ist die Sail. Dieses Fest soll alle 5 Jahre stattfinden. 2005 sind über 360 Schiffe zum Windjammertreffen in Bremerhaven gekommen. Die Sail wurde begleitet von einem Veranstaltungsangebot, wie beispielsweise ein Feuerwerk und eine Windjammer-Parade.
Der Bürgerpark der Stadt bietet seinen Besuchern naturnahe Teiche, Laubwälder und Wasserläufe. Sportanlagen wie Rollschuhbahnen und Tennisplätze bieten abwechslungsreiche Freizeitmöglichkeiten. Im Sommer finden dort zahlreiche Open Air Konzerte statt. Thieles Garten ist eine Parkanlage in Bremerhavener Ortsteil Leherheide. Zu dem Ensemble zählen heimische und exotische Bäume, zahlreiche Teiche, einige Skulpturen, ein Haus im maurischen Stil sowie eine Moorkate. Dieser Garten ist in der Landes Denkmalliste der Hansestadt Bremen eingetragen.